Zwei im Podkasten 0012 – Themenliste??

*-markierte Links sind Amazon-Partnerprogramm-Links – da bekomme ich manchmal (und ich hab’s noch nicht verstanden wann und wie – Provisionen, egal was Ihr nach dem Klicken auf so einen Link dann tatsĂ€chlich bestellt.

OK, da simma – wie versprochen, haben wir diesmal nicht wieder ein Jahr gewartet 😉 … aber da es vorher ein Jahr war gibt es viel zu erzĂ€hlen!

Ich, der ja keinen Urlaub mag, war mit der LiebeMeinesLebensℱ in Irland im Urlaub. Und wir sind verliebt in das Land, die netten Leute, … und ich auch in Guinness – Alex kann’s ja nicht trinken wegen des Glutens. Ich bestell mir da immer *Dosen, weil da eine Kugel drinnen is, die beim Öffnen Stickstoff frei setzt. Dann schmeckt das fast wie frisch gezapft!

Wir haben’s kurz ĂŒber rote Haare, da find ich den Wikipedia-Artikel zu ganz spannend.

Fahrrad-Straßen in Landau: mein Tweet und der Wiki-Artikel dazu.

Ich behaupte, die Iren hÀtten gar keine Bahn mehr, was aber gar nicht stimmt, wie ich jetzt feststellen musste. Aber:

Nach einschneidenden Stilllegungen in den 1950er und 60er Jahren ist das Eisenbahnnetz nur noch knappe 2.300 km lang. Davon entfallen ca. 1.950 km auf die Iarnrod Eireann (IE) in der Republik Irland und ca. 350 km auf die North Ireland Railways (NIR). Bei der IE sind ca. 500 km zweigleisig und auf 43 km Strecke gibt es einen elektrischen S-Bahn-Betrieb im Raum Dublin (DART). Durch die zahlreichen Stilllegungen und die Kompletteinstellung aller Schmalspurbahnen kann man die irischen Eisenbahnen kaum noch als Netz begreifen, da die meisten vorhandenen Strecken von Dublin ausgehende Radiallinien sind und abseits der boomenden Hauptstadt viele Strecken nur noch zwei- bis dreimal am Tag befahren werden.

(Quelle: https://dgeg.de/Kalender.php?action=showDetail&id=538&layout_id=0&orig_url_enc=%2Fsite.php%3Fsite_id%3D91&orig_site_id=91; 10.11.2019, 20:30)

Die Kack- und Sachgeschichten und mein Verhörer (“paternalisiert” statt “hart analysiert”) – Wikipedia zu paternalistisch und Paternalismus.

Links zu Sebis Jahr:

die Gulaschprogrammiernacht in Karlsruhe GPN 2019
Fusion-Festival
Sebis Chiptune-Gigs bei Jugend hackt: Video 1 und Video 2
Chaos-Camp 2019

das Zentrum fĂŒr Technikkultur Landau – ZTL

zwei Videos auf YouTube zum O’Flaherty’s-Pub: Video1 und Video2

Apple Pay

Esel-Carsharing

MitfahrerbÀnke

VV “Geschlechtsgerechte Amts- und Rechtssprache” in RLP

Kommentar hinterlassen:

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sliding Sidebar

der Mike halt

der Mike halt

Das bin ich, der Mike. Und das ist der dritte Versuch ein Blog zu fĂŒhren - mal schauen, wieviel und wie regelmĂ€ĂŸig ich diesmal schreibe. Damit es evtl. einfacher wird, werde ich einfach alles bunt gemischt hier zum Besten geben. Zudem versuch ich mich gerade mit großartiger UnterstĂŒtzung von Sebi in der Podcast-Welt. Ich bin Jahrgang '73, bin mit Begeisterung Jugendpfleger (Schwerpunkt: Beteiligung) der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich gewesen und jetzt dort "normaler" Verwaltungsangestellter. Im schönen Offenbach wohne ich auch mit der LiebeMeinesLebensℱ und ihren beiden Söhnen (aka deBĂ€bbisℱ). ... und mehr erfĂ€hrt man dann wahrscheinlich/hoffentlich/... durch die BeitrĂ€ge hier.

E-Mail: